miama

Jetzt erhältlich!

Hier informieren!

iuvas verbessert Produkte und Prozesse im pflegerischen und klinischen Alltag

sippa für zuhause
Für Zuhause

In der ambulanten Pflege werden Angehörige und Pflegedienste aber auch Patienten oft vor Herausforderungen gestellt. Hilfsmittel zur Bewältigung dieser Aufgaben, sollten dabei gut in den Alltag integrierbar sein.

Mit sippa home gibt es nun eine Lösung für den Alltag. Das neue modulare System gepaart mit einem glasähnlichen Design und dem medizinischen Nutzen ist vor allem für Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Parkinson interessant.

sippa für zuhause
Entwicklungsdienstleistungen

Sie haben eine Idee, ein Konzept oder ein Problem erkannt? iuvas unterstützt Sie vom ersten Prototypen bis hin zur Nullserie. Ob Medizintechnik, Kunststofftechnik, Lifescience oder andere Branchen.

Mit einer breiten Expertise im Rapid-Prototyping und der Funktionsvalidierung ist es uns möglich, maßgeschneiderte Lösungen für Sie zu entwicklen. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Projekt verwirklichen und fordern Sie Ihren ersten, kostenlosen Beratungstermin an.

Kontaktieren Sie uns!

Neuigkeiten

 

3 Std.vor
Dysphagie im Alter

Hohes Alter und Einschränkungen beim Essen und Trinken? Wie das zusammenhängen kann zum nachlesen im neusten Blogartikel.

Im Alter kommt es zu verschiedenen Umbauprozessen im Körper. Die Muskulatur und Beweglichkeit nimmt ab. Das ist ein normaler Vorgang. Kommen jedoch weitere Erkrankungen hinzu, so kann sich eine ... Sehen Sie mehr

6 Tagevor
Hygiene im logopädischen Alltag

"Hygiene und Infektionsschutz im logopädischen Alltag, fließen “unsichtbar” in die Praxisabläufe und Therapieplanung mit ein. Es geht dabei um den Patienten – wie auch um den ... Sehen Sie mehr

Hygiene im logopädischen Alltag ist ein wichtiges Thema. Besonders während der Corona Pandemie. Wir haben mit Cordula Winterholler gesprochen. Sie ist Logopädin und hat die Ausbildung zur ... Sehen Sie mehr

1 Wochevor

Gesundheit 4.0 unter diesem Motto ist gestern ein kleiner Beitrag über unsere Gesichtsmaske "miama" im Handelsblatt erschienen.
Gleich mal reinlesen!

sippa – einfach trinken

Das sippa Trinksystem hilft Menschen mit Schluckstörung und Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit ihren normalen Trinkgewohnheiten ohne fremde Hilfe nachzugehen. Durch den patentierten sippa-Mechanismus, kann die betroffene Person mit gesenktem Kopf trinken und beugt so dem Verschlucken bei Dysphagie vor. Der Becher kann entleert werden, ohne die Kopfposition verändern zu müssen. Die elegante Becherform und -farbe lässt das sippa system nicht wie ein Hilfsmittel aussehen und wirkt dadurch wie ein gewohntes Trinkgefäß. Dies hebt die Lebensqualität des Anwenders.

Mehr zu sippa für zuhause

Erwähnt in

Unsere Partner